Ein Tag im Zeichen des Glücks

Was ist Glück? Wenn du meinen Freund DJ fragst, würde er dir antworten indem er all die Lieder singt, die er über das Glück weiß, wie ".... iss ein Sandwich mit einem Glas Wein, das ist Glück..." von Albano und Romina oder ".... was für einen Geschmack hat das Glück!"von Negrita. Und wenn Singen gut ist, schlage ich vor, dass wir es jeden Tag und besonders am 20. März tun, denn an diesem Tag feiern wir den Internationalen Tag des Glücks. Geschaffen wurde dieser Tag von der Organisation der Vereinten Nationen am 28. Juni 2012. Der Grund? Es spielt keine Rolle, wie viel Wohlstand ein Volk erreichen kann, wenn man kein Glück erreicht.

Haben Sie schon einmal vom FIL gehört, also vom Bruttoinlandsglück? So wie das BIP (das Bruttoinlandsprodukt) zur Berechnung des wirtschaftlichen Wohlstands einer Nation herangezogen wird, dient das FIL dazu, das Glück eines Staates zu kennen, was ebenso wichtig ist.

Ein Beispiel warum es nützlich ist, das FIL zu kennen, ist Bhutan, ein kleiner Bergstaat in Asien, wo das FIL seit Jahren der Indikator für das Wohlbefinden seiner Bewohner ist. Die berücksichtigten Kriterien sind die Qualität der Luft, die Gesundheit der Bürger, Bildung und Wohlstand, ja.... aber auch soziale Beziehungen! Nach Angaben des FIL ist Bhutan die zweitglücklichste Nation des Kontinents und die achtglücklichste der Welt. Eines der glücklichsten Länder kann allen anderen lehren, dass es nicht immer die materiellen Dinge sind, die Glück bringen.

Die Wahrheit ist, dass das Glück in jedem von uns geboren wird, wie ein Spross, der sich kultiviert, indem er jeden Tag etwas sehr Wichtiges tut: Freundlichkeit, Verständnis, Toleranz und gute Laune zu verbreiten. Das sind die Fliesen, auf denen man den Weg zum Glück bauen kann! Ich weiß nicht, ob du es weißt, aber Glück ist ansteckend, weshalb positive Menschen andere mit ihrem Optimismus mitreißen. Denkst du nicht, dass dies das Geheimnis des Glücks ist? Teile die Schönheit des Lebens mit so vielen Menschen wie möglich, auch durch tägliche und kostbare Gesten wie einen Gruß oder einen Händedruck. Denn Glück lächelt einem Fremden zu, geht am Strand spazieren, läuft auf einer Wiese, sieht die Formen in den Wolken, sieht mit Freunden einen Film, lacht in der Gesellschaft, fühlt sich leicht wie ein Ballon: Glück ist all das und sogar tausend andere kleine und große Dinge!