UNSER PLANET IST BIODIVERSITÄT!

Was ist Biodiversität? Die Antwort findet sich in der Überschrift: Es ist der Planet! Der ganze Planet ist voll von unglaublichen Arten von Pflanzen, Blumen, aber auch von Tieren. Und ich meine alle Tiere, sogar die Insekten! Stell dir einmal vor, wie viel Leben es selbst auf einem kleinen grünen Rasen gibt. Und ich weiß es gut, den ich bin eine Ameise! Ohne diesen ganzen Reichtum gäbe es die Erde nicht, es gäbe kein Leben. In der Ökologie ist die Definition von "Biodiversität" in der Tat die Vielfalt der Organismen, die in ihren Formen und in ihren jeweiligen Ökosystemen leben. Um das klarzustellen, ist es so wichtig, dass die UNO einen Tag für die biologische Vielfalt geschaffen hat. Seit dem 22. Mai wird jedes Jahr der International Day for Biological Diversity (übersetzt: Welttag der biologischen Vielfalt) gefeiert.

 Aber weißt du, wie viele Arten es auf dem Planeten gibt? Eine Zahl, die dir den Kopf verdreht: 111 Millionen! Und von diesen 111 Millionen haben die Experten auf der ganzen Welt nur 1 Million 75 Tausend identifiziert. Und das ist noch nicht alles. Jeden Tag werden neue Arten entdeckt! Ist die Natur nicht außergewöhnlich? Deshalb muss das Land geschützt, verteidigt, respektiert, geliebt und gefeiert werden! Und wir alle, auch ich, sollten uns daran erinnern, dass Vielfalt Einzigartigkeit ist und als solche respektiert werden muss: Jede einzelne Sache, die sich von der anderen unterscheidet, macht sie einzigartig, und deshalb ist sie etwas besonderes, so wie du es auch bist.