Stonehenge, Grüße in der Sonne!

Wir umarmen die Welt, die uns jedes Jahr im Juni eine der vier Jahreszeiten beschert, die von Eisfressern wie meinem Freund MACCHIA am meisten geliebt werden: der Sommer! Am 21. Juni wird die Sommersonnenwende in vielen Ländern als ein echtes Ereignis gefeiert, wie könnten wir dir da nicht von Stonehenge erzählen? Hier versammeln sich jedes Jahr in der Nacht der Sonnenwende Hunderte von Menschen, die auf den Sonnenaufgang warten, begleitet von historischen Nachstellungen und mittelalterlichen Shows, Geschichten von Druiden, keltische Rituale, die im Laufe der Zeit verloren gegangen sind, wie beispielsweise die typischen Monolithen von Stonehenge. Weißt du, wie alt sie sind? Ben 5000! Ist das nicht unglaublich? Unter anderem weiß niemand mehr mit Sicherheit, was die Funktion dieser Steinbauten war! Nur dank der Gelehrten wie meinem Galileo ist man zu einer glaubwürdigen Schlussfolgerung gekommen. Bei der Betrachtung der Anordnung der Steine wurde festgestellt, dass sich am Tag der Sonnenwende der Steinkreis in Richtung Sonne öffnet und dies deutet darauf hin, dass Stonehenge ein Ort der Anbetung der Sonne ist. Im Juni fallen auf der Nordhalbkugel mehr Sonnenstunden pro Tag herein (15 Stunden!) Weil die Sonne auf dem "Zenit" steht, während die Hemisphäre mit der Wintersonnenwende zusammenfällt. Was ist der "Zenit", wirst du dich fragen! Es ist der Punkt, an dem die Sonne vollkommen senkrecht zur Erde steht, und das wird am Mittag der Fall sein.
Der Zenit symbolisiert mit der Sommersonnenwende die Themen Wiedergeburt Neubeginn, voller Positivität und positiver Gedanken. Es könnte nicht anders sein, denn wir wissen, dass die Sonne die beste Therapie für gute Laune ist. Auch in der Vergangenheit war die Sommersonnenwende mit tiefen Bedeutungen verbunden, weil sie mit den Zyklen der Landwirtschaft und den natürlichen Rhythmen verbunden war, hat sie nicht aufgehört, ihren Einfluss auf uns auszuüben. Denke nur an die Sonne, die Gesichter und Herzen erwärmt, die Energie, die von den alten Steinen von Stonehenge ausgeht, und die Energie und Begeisterung, die für einen Neuanfang typisch sind. Wer die Natur liebt, kann sie nur jeden Tag feiern!